ANV M73 KONTOS

DSCF5128

 

ANV wurde im Sommer vom Kommando des Panzerbataillons wegen der Möglichkeit der gemeinsamen Entwicklung eines Messers für die Angehörigen des 73. Panzerbataillons angesprochen. Die Autoren des Messers sind Zugführer Stach, Feldwebel Knot und weitere Angehörige des Panzerbataillons, die in Zusammenarbeit mit Ondřej Němec die Form und Konstruktion des Messers M73 KONTOS entworfen und entwickelt haben. Die erste Serie des Messers wurde exklusiv für die Angehörigen des 73. Bataillons, Berufssoldaten und aktive Reservisten, als nummerierte Reihe hergestellt.

DSCF5131

 

Dieses Messer kann auf dem zivilen Markt nicht käuflich erworben werden. Jedes Messer M73 KONTOS ist am Ende des Knaufs mit einem aus dem Original-Raupenbolzen des Panzers der Reihe T72 hergestellten Ansatz versehen. Jeder, der das Messer erhält, erhält zum Messer auch einen Ausweis, der ihn zum Tragen des Messers berechtigt, mit einem Hinweis auf historische Armee-Führerscheine, mit der Nummer des jeweiligen Messers und der eigenhändigen Unterschrift des Kommandanten des 73. Panzerbataillons.

Team ANV /\/\/\/

FOLLOW ACTA NON VERBA